Visionssuche im Chiemgau!

Der Bergführer zum eigenen Herzen Robert Förg ist ein Mann, der sich immer schon sehr gerne und sehr viel in den Bergen bewegt hat. Kein Wunder, dass er sich heute in seiner Arbeit mit Männern vorkommt wie ein Bergführer. Der Unterschied: Diese Wanderungen gehen nach Innen. Dorthin, wo sich nicht jeder hinwagt: zum eigenen Herzen.  Robert, erfolgreicher Manager und Wildnis Pädagoge kennt die innere „Berglandschaft“ des Mannes mit all seinen Höhen und Tiefen, Abgründen und Gipfeln nur zur gut – und zwar aus eigener …

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13