Sprache: „Remigration“ ist „Unwort des Jahres“

Sprache: „Remigration“ ist „Unwort des Jahres“

Die Jury der sprachkritischen Aktion wählt einen Begriff, den Rechtsextremisten nutzen, um Zwangsausweisungen oder „Massendeportationen von Menschen mit Migrationsgeschichte“ zu verschleiern.

Zur Quelle SZ wechseln

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]