SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Wenn Bauern und Lokführer den Verkehr lahmlegen, wäre ein alternatives Fortbewegungsmittel praktisch. Aktuelles Vorbild: ein indischer Essenslieferant, der aufs Pferd umsteigt.

Zur Quelle SZ wechseln

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]