Prozess gegen Thomas Drach: Verräterischer Watschelgang

Prozess gegen Thomas Drach: Verräterischer Watschelgang

Der Reemtsma-Entführer Thomas Drach wird wegen Überfällen auf Geldboten zu 15 Jahren Haft verurteilt – plus Sicherungsverwahrung. Am Ende waren es mitunter kuriose Indizien, die Drach überführten.

Zur Quelle SZ wechseln

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]