Neujahrsvorsätze der Deutschen: Energiesparen gehört seltener dazu – gleichzeitig wird wieder mehr geheizt

ista SE [Newsroom]

Essen (ots) – Durch die Energiekrise war das Energiesparen Ende 2022 zum weit verbreiteten Neujahrsvorsatz geworden. Vor rund einem Jahr hatten sich 43 Prozent der Deutschen vorgenommen, weniger Energie zu verbrauchen. Ein Jahr später ist … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: ista SE, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13