Emotionen: „Nostalgie ist das Gegenteil eines Vertrauens auf Fortschritt“

Emotionen: „Nostalgie ist das Gegenteil eines Vertrauens auf Fortschritt“

Gerade in Krisenzeiten sehnen sich Menschen nach der guten, alten Zeit. Der Historiker Tobias Becker spricht im Interview darüber, wie das bittersüße Wort Nostalgie zum politischen Kampfbegriff geworden ist.

Zur Quelle SZ wechseln

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]