Psyche als Hauptursache für Berufsunfähigkeit auf Rekordniveau/ Analyse der Debeka: Zahl der Fälle wegen Corona vervierfacht – Invalidenrenten und Leistungsempfänger gestiegen

Debeka Versicherungsgruppe [Newsroom]

Koblenz (ots) – Fast die Hälfte aller neuen Leistungsfälle in der Berufsunfähigkeitsversicherung entfiel im Jahr 2022 auf psychische Erkrankungen. Immer mehr Versicherte können wegen einer psychischen Störung und deren Folgen dauerhaft nicht … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Debeka Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13